Lesung "Jahrbuch rechts Gewalt 2018" mit Andrea Röpke

 

·      Das „Jahrbuch rechte Gewalt 2018“ versammelt in einer Chronik alle Gewaltverbrechen mit rechtsradikalem Hintergrund, dokumentiert einzelne Fälle und Täter in Reportagen und Porträts. Es leuchtet Vorgehensweisen, Tätergruppen, lokale Schwerpunkte und Tendenzen in Hintergrundberichten aus. Andrea Röpke berichtet über die Verbindung zwischen Hooligans und Pegida, AfD-Demonstrationen und NPD-Aktionen, über wegschauende Bürger und Lokalpolitiker. 

       Historisches Rathaus Michelstadt 9.10.2018 um 19.00 Uhr